3 Gründer

Unterschiedlich, berufen und vereint!

fyr clothing, das sind Thomas, Daniel und Markus. Als Brüder und Freunde wollen wir mit unseren unterschiedlichen Berufungen und Begabungen als Theologe, Grafiker und Unternehmer durch unseren Herrn Jesus Christus Salz und Licht in dieser Welt sein.

Gott hat uns als Team finden und die Idee formen lassen, weil er Gemeinschaft und Beziehungen liebt. Thomas übernimmt als Theologe bei fyr den geistlichen In- und Output sowie die Netzwerkarbeit. Daniel verantwortet als Grafiker den Bereich Kreation und Kommunikation. Markus bringt als Unternehmer seine Erfahrung im Bereich Marketing und Unternehmensentwicklung ein.

Markus

MARKETING & UNTERNEHMENSENTWICKLUNG

Hi, ich bin Markus – Initiator und Gründer von fyr. Ich bin seit 1999 Dresdner, 40 Jahre alt, glücklich verheiratet und Vater von 2 Kindern. Als gelernter Werbekaufmann und studierter Kommunikationswirt kümmere ich mich bei fyr um Marketing, Vertrieb und Unternehmensentwicklung. fyr liegt mir am Herzen, da wir durch unsere Mode mit Menschen über Jesus ins Gespräch kommen möchten!

Thomas

THEOLOGIE & NETZWERK

Mein Name ist Thomas und ich bin Mitgründer von fyr. Ich bin 29 Jahre alt und glücklich mit Jana verheiratet. Ursprünglich komme ich aus Gera. Seit 2009 lebe ich aber in Dresden. Ich bin MA der Ev. Theologie und deshalb auch für die theologische Ausrichtung sowie die Vernetzung von fyr verantwortlich. Ich mache bei fyr mit, weil ich es auf dem Herzen habe, dass wir uns als Christen kennenlernen und dass Menschen das Evangelium von Jesus Christus hören. Soli Deo Gloria!

Daniel

KREATION & KOMMUNIKATION
Hi ich bin Daniel, stramme 31, gebürtiger und beheimateter Dresdner und mit meiner wundervollen Frau Rebecca und 3 Kindern überreich beschenkt. Über Umwege bin ich von sozialer Arbeit zum Grafikdesign gekommen. In beiden Bereichen habe ich an einem bestimmten Punkt keinen Sinn mehr für mich erkannt, bis Gott mein Herz und Denken auf den Kopf gestellt hat. Jetzt gebraucht er, wieder genau anderes herum, meine Gaben als Designer und Mitgründer von fyr um Menschen zu fördern und zu unterstützen.

Die fyr-Geschichte

Für den König

Der 4te Musketier e.V. hat es uns anfangs sehr angetan. Wir wollten deren Slogan „Für den König!“ direkt zum Motto oder Namen unseres Labels machen, da JESUS CHRISTUS König ist und wir ihm mit unseren Kollektionen die Ehre erweisen wollen. Doch der Musketier-Slogan war uns dann vom Bild her doch zu kämpferisch, was uns veranlasste nach einem neuen Schlüsselelement zu suchen. Dieses haben wir in „fyr“ (schwedisch = Leuchtturm) gefunden.

Salz und Licht

Wir glauben, dass Jesus Christus der Leuchtturm und der einzige Weg ist, der zum Vater führt (s. Joh 14,6). Darüber hinaus brennt ein Leuchtfeuer nicht nur um die Dunkelheit durch Licht zu vertreiben, es brennt vor allem zur Positionsbestimmung. Als Richtungsgeber bewahrt ER vor Untiefen, Gefahren und weist auf den Zielhafen hin. Wir von fyr wollen seine Liebe annehmen, selbst lieben und Liebe ausstrahlen, so wie ein Leuchtfeuer die Nacht erhellt. Wir wollen die Verantwortung übernehmen, die er uns für die Welt übertragen hat.